Welcome to the Blog



"Wer Tiere quält
ist unbeseelt
und Gottes guter Geist ihm fehlt,
mag noch so vornehm drein er schaun,
man sollte niemals ihm vertraun."

*** Johann Wolfgang von Goethe***


Sonntag, 5. Februar 2012

Sonnenaufgang bei klirrender Kälte


Ein Sonnenaufgang in klirrender Kälte


Manchmal gibt auch ein "banales" Handyfoto eine Stimmung wieder ;-)

Nachdem ich nun desöfteren in anderen Blogs stöbere, muss ich echt sagen - da sind wahre Künstler am Werk. Fantastische Fotos und grandiose Texte! Schade nur, dass meine Zeit doch sehr knapp bemessen ist - auch um das Gelesene gebührend zu kommentieren.

Vermutlich war das mit ein Grund, warum ich mich bisher damit kaum beschäftigt habe. Und obwohl mein Tag auch heute immer noch nicht mehr als 24 Stunden hat, werde ich wohl künftig andere Prioritäten setzen - aber - oft leichter gesagt als getan!

Immerhin ist die Frage, wo Abstriche möglich sind, gar nicht so leicht zu beantworten. Der Job erfordert manchmal 150%-Einsatz, die Familie möchte auch nicht zu kurz kommen und last but not least sind da noch die Stubentiger, die Stachelbande und gefiederten Futtergäste.

Zum Glück ist heute Sonntag => Ruhetag *schmunzel* und ich wünsche allen, dass sie diesen herrlichen Sonnentag hinreichend genießen können.






Kommentare:

  1. Hallo Chris! Ein tolles Foto - die Kälte "sieht" man gar nicht! :) ...aber wir kriegen diese ganz schön zu spüren! Jezt müßte das Wetter für Deine Igel doch ideal sein um in den Winterschlaf zu fallen oder?
    Liebe Grüße Sissi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sissi,
    wie mans nimmt. Hab beide Igel wieder im Haus, aber nicht wegen der Kälte. Obwohl, heute Morgen hatte es minus 18 Grad! Das ist schon heftig und ich mach mir bissi Sorgen um die Igel im Garten. Wie es aussieht, bleibt uns die sibirische Kälte noch länger erhalten.
    Hoffe, Du hast gestern noch ordentlich gefeiert ;-))) Vielleicht klappt es am kommenden Wochenende auf einen Cappu *zwinker*

    Liebe Grüße
    Chris

    AntwortenLöschen